Meditation:  Einführung & Vertiefung mit Naturelementen

Meditation ist ein Bewusstseinszustand, der über das gewöhnliche Alltagsbewusstsein hinausgeht. Wir sind in diesem Zustand in Verbindung mit uns selbst, unserem inneren Zentrum und schließlich mit der Essenz.

In der Natur zu Meditieren intensiviert die Erfahrung, sich selbst mehr und mehr auf allen Ebenen (Gedanken, Gefühle, Empfindungen und Handlungen) tiefer wahrzunehmen. Wir begeben uns dazu jeweils an schöne Naturplätze.

Wir experimentieren mit unterschiedlichen Meditationsformen. Auch Grundlegendes zum Thema Meditation wird erörtert. (Für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet).

 

Meditation am Meer

Dem Meer und den Wellen zuhören, beruhigt die Seele, kurbelt das Immunsystem an und erzeugt eine entspannende Wirkung. Wasser entspricht unseren inneren Gefühlen und verstärkt unsere Intuition. Eine Weile am Meer in Stille zu meditieren ist besonders nährend und regeneriert.

 

Olivenhain Geh- & Sitzmeditation

Bei der Gehmeditation liegt die Aufmerksamkeit in den Füßen und im Atem. Das ist sehr vorteilhaft und wirksam, denn die Füße sind am weitesten entfernt vom Verstand und damit sind wir wieder geerdet und der Atem bringt uns direkt zu uns selbst zurück. Die Gehmeditation kann man immer wieder auch zwischendurch anwenden und dabei erfahren, dass man sich darin gut und unterstützt fühlt.

Mantra & Meditation

Das Wort „Mantra“ stammt aus dem Sanskrit und bedeutet so viel wie Spruch, Lied oder Hymne. Im traditionellen Sinne handelt es sich dabei um eine heilige und höchst wirkungsvolle Silbe, ein Wort oder einen ganzen Vers.

Ein Mantra kann spirituelle Kraft transportieren und sich durch das vielfache Rezitieren oder Singen im physischen Dasein manifestieren. Mantra Meditation ist die weltweit populärste Meditationstechnik.

 

Dauer: 3 x  ca. 2 Stunden an 3 Tagen

09. – 16. Mai / 13. – 20. Juni / 22. – 29.08.   – auch auf Anfrage vor Ort an anderen Terminen

Minimum 4 Teilnehmer

Auf Spendenbasis (Dana)

Leitung: Natalie Zonnekein (Yoga & Meditationslehrerin)

 

Möchten Sie die Infos als PDF sehen?